Maxdome HD auf dem Fernseher schauen

Wie ich schon in meinem Beitrag über die Maxdome HD Box geschrieben habe, bietet Maxdome auch Filme in HD-Qualität an. Leider hat das ja mit der Box bisher nicht geklappt und wird wohl auch die nächste Zeit nix werden.  Das HD Angebot von Maxdome gibt es aber weiterhin. Deshalb versuche ich weiterhin, Maxdome HD auf dem Fernseher zu schauen.

Zur Zeit ist das HD-Angebot von Maxdome noch sehr überschaubar, es gibt insgesamt nur 125 Filme.

Das ist ziemlich wenig für “Europas grösste Online-Videothek”. Aber ich denke mal, dass auch hier bald mehr verfügbar sein wird.

Wenn man jetzt als Maxdome Nutzer auf die Idee kommt die angebotenen HD Filme zu schauen, wird es etwas kompliziert.  Smile Diese bleiben im Moment nämlich nur PC-Nutzern vorbehalten. Es gibt wie gesagt noch keine Box, die man direkt an den HD-TV anschliessen kann.

Um trotzdem das Bild auf den TV zu bekommen, geht dies somit nur über technische “Umwege”.  

Eine Möglichkeit wäre z.B. den Monitorausgang vom PC im Arbeitszimmer mit dem TV im Wohnzimmer zu verbinden und den TV dann praktisch als zusätzlichen Monitor einzurichten. Das einzige was man hierzu braucht, ist ein Verbindungskabel, was lang genug ist. Was auch nach dem gleichen Prinzip funktioniert, ist, wenn man ein Laptop mit HDMI, DVI oder VGA Ausgang hat und diesen mit dem TV verbindet.

Ich habe etwas ganz anderes gemacht Smile (Eigentlich genau das gleiche).

Da ich ja bereits einen Media PC im Wohnzimmer besitze, ist dieser ja sowieso schon  per HDMI mit dem TV verbunden. Also einfach den Browser geöffnet, Film ausgewählt und Download-Manager gestartet. Die Maxdome HD Filme werden im Progressive Download verfahren runtergeladen, d.h. man kann schon nach ein paar Minuten mit dem Angucken anfangen, während der Download noch läuft.

Das funktionierte rechte gut, nach nicht mal einer Minute, konnte ich mit dem Anschauen loslegen. Danach, dank progressive Download, auch kein einziges mal ruckeln oder ähnliches. Neutral  Die Bildqualität ist im Vergleich zum sonstigen Maxdome Angebot überragend. Sehr positiv.

Qualität:
Bild: Die Filme werden alle in 720p Auflösung angeboten. 

Es gibt noch keine Full-HD Filme, dies scheint auch im Moment nicht im Fokus von Maxdome zu liegen. Aber ich finde die Qualität schon super.
Dateityp: wmvhd
Ruckeln: Dank progressive Download sollte es nicht mehr vorhanden sein, im Gegensatz zum normalen PAL-Stream.
Ton: Die Videos enthalten ganz normalen Stereoton, Dolby Digital ist nicht vorgesehen, schade. Maxdome schreibt in der Hilfe, dass dies aufgrund der notwendigen Verschlüsselung der Videos nicht möglich ist. Naja, verstehe ich nicht so ganz, aber ok. Langfristig wird das wahrscheinlich auch mal irgendwann geändert werden.

Kosten:
Maxdome schreibt in der Hilfe, dass die HD-Videos wesentlich höhere Kosten verursachen. Das ist wohl richtig, aber so wesentlich höher sind die wohl nicht. Ich orientiere mich halt immer an dem Preis in der Videothek, wo ich noch hinfahren aussuchen und wieder zurückbringen muss, und da ist Maxdome  leider teurer.

Bis auf einen Gratis-Film habe ich keinen Film finden können, der nicht als Blockbuster markiert ist, also wird man die HD-Filme nur als Pay per View bekommen, zumindest im Moment.
Man kann aber, wenn man z.B. das Premium Paket mit Blockbuster Option hat, auch bis zu 3 HD-Filme für seine Blockbuster Gutscheine anschauen.

Preise im Detail:
Ein Gratisfilm
Einen Film für 0,99 EUR (aber trotzdem Blockbuster)
einige für 1,49 EUR dann wird es teurer bis 4,99 EUR pro Film.

Besonders unverschämt finde ich, dass auch die “günstigen” Filme als Blockbuster und nicht als Paketfilm angeboten werden.

Maxdome versucht hier eindeutig wieder mal zusätzlich Geld mit “Pay Per View” in die Kassen zu bekommen. Und da es als Konkurrenz noch nichts vergleichbares als halt die herkömmliche Videothek gibt, hat Maxdome hier freie Bahn.

Ich hoffe nur, dass nicht zu viele Kunden abspringen und dass es nicht so eine Misere wie bei Premiere/Sky gibt. Denn auch da ist meiner Meinung nach die Preispolitik für die Misere verantwortlich gewesen.

Verbindungs-Kosten: Ich gehe mal davon aus, dass jeder Nutzer eine Internet Flatrate hat. SmileWelche Videos kann ich mir in HD-Qualität ansehen? 

Nutzung im Windows – MediaCenter:


Für das Windows Mediacenter bietet Maxdome ein Plugin an, mit dem wunderbar durch das Maxdome- Angebot gesurft werden kann.

Grafisch ist diese Oberfläche wirklich gut gelungen und um einiges besser, als das was mit der Fritz-Media-Box von Maxdome angeboten wird. Kann ich echt nur jedem Empfehlen. Leider erlaubt das MediaCenter  Plugin nicht die Nutzung mit HD-Filmen. Ich hatte schonmal mit dem Maxdome-Support telefoniert und denen gesagt, dass es doch genial wäre, eine HD-Option in das Plugin zu integrieren. Programmiertechnisch sollte das nicht so wahnsinnig kompliziert sein. Von der Außenwirkung wäre das für Maxdome super,  besonders nach der peinlichen Aktion mit der neuen Fritz HD Box.
Damit wäre Maxdome HD fest in ein Mediacenter integriert. Ich jedenfalls fände es sehr gut, wenn Maxdome das entwickeln könnte.

Dieser Beitrag wurde getaggt mit 7MediaCenter, Heimkino, MediaPC. \ \ Speichere den Link als Favoriten permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Klicke um ein Smiley einzufügen

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurseBeerDrinkLiquorCoffeeCakePizzaWatermelonBowlPlateCanFemaleMaleHeartBroken HeartRoseDead RosePeaceYin YangUS FlagMoonStarSunCloudyRainThunderUmbrellaRainbowMusic NoteAirplaneCarIslandAnnouncebrbMailCellPhoneCameraFilmTVClockLampSearchCoinsComputerConsolePresentSoccerCloverPumpkinBombHammerKnifeHandcuffsPillPoopCigarette