Ist „Das Supertalent“ wirklich noch ein Talentwettbewerb??

Ich schaue die Sendung seit der 1. Staffel gerne und regelmäßig. Man wird immer gut unterhalten und auch die Jury finde ich sehr sympathisch. Und so viele Kritiker der Bohlen auch hat, ohne ihn wäre die Sendung nur halb so lustig.

Außerdem muss man bei manchen Leuten Dinge einfach deutlicher sagen, damit sie sie vielleicht irgendwann mal verstehen.
 

Ich meine, so was hier, dass ist doch krankQuestion  

Das Supertalent 2008 – Die Wasner Zwillinge – MyVideo

Aber was ich eigentlich sagen bzw. fragen will, geht es in diesen Shows überhaupt noch um Talent??
Nicht nur bei RTL- Produktionen wie „Das Supertalent“ oder „DSDS“ sondern auch auf z.B. Pro7 in den Popstars-Staffeln, geht es in erster Linie doch nur noch um irgendwelche Schicksalsschläge, die die Teilnehmer irgendwann mal erlebten.
 
Natürlich tut mir das leid, wenn bei dem einen der Vater gestorben, die Mutter todkrank oder sonst irgendwas schlimmes passiert ist, aber es nervt einfach nur noch, dass eben diese Dinge in den Vordergrund gestellt werden.
 
Man weiß schon vor dem Auftritt, wer weiter kommt, da von denen immer erstmal eine tragische Geschichte gezeigt wird.  Ich denke aber, dass diese Leute eigentlich wegen ihrem Talent in die Sendung gekommen sind und nicht weil sie irgendwelches Mitleid von halb Deutschland wollen!
 
Ich finde das eher verachtend den Kandidaten gegenüber! Diese haben einen, für sie schlimmen, Schicksalsschlag durchlebt und die Zuschauer können eigentlich schon ein Ratespiel daraus machen, was denn nun bei dem nächsten so passiert ist. Natürlich soll auch die private Seite der Kandidaten gezeigt werden, aber doch nicht bei jedem das Gleiche und auf diese Weise!
 
Es ist doch schon irgendwie blöd wenn alles so voraussagbar ist: Traurige Musik wird eingespielt, die Person stellt sich vor und dann wird auch schon erzählt, was ihr widerfahren ist. Im nächsten Schritt wird der Kandidat ein Foto (z.B. bei verstorbenen Personen) rausholen und die Zuschauer sind schon berührt und werden den Auftritt zu 99Prozent gut finden, allein schon weil sie Mitleid haben.

Dann wischt sich der Teilnehmer noch eine Träne weg oder holt wenigstens mal ein Taschentuch raus. Dann geht es auf die Bühne. Dort wird natürlich genau bei dieser Person gefragt, ob schon mal irgendetwas in deren Leben passiert ist oder warum sie in der Show ist (das ist dann zu 80%, um jemandem etwas zu widmen oder irgendeinen letzte Wunsch zu erfüllen).
 

Eigentlich sollte die Sendung eher „Das Superschicksal“ oder so was ähnliches heißen.

Wie schon gesagt, mir tut das auch leid wenn den Kandidaten irgendwelche schlimmen Sachen passiert sind, aber ich finde es eben nicht gut, wenn das so zur Schau gestellt wird.

Ich glaube kaum, dass die Teilnehmer da hin kommen, und als erstes mal sagen, dass die und die Person irgendwann gestorben ist.

Da wird wahrscheinlich gezielt von RTL nachgefragt und das ist halt das was mich stört! 

Was ist eure Meinung dazu?
Dieser Beitrag wurde getaggt mit Lustiges, Medien. \ \ Speichere den Link als Favoriten permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Klicke um ein Smiley einzufügen

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurseBeerDrinkLiquorCoffeeCakePizzaWatermelonBowlPlateCanFemaleMaleHeartBroken HeartRoseDead RosePeaceYin YangUS FlagMoonStarSunCloudyRainThunderUmbrellaRainbowMusic NoteAirplaneCarIslandAnnouncebrbMailCellPhoneCameraFilmTVClockLampSearchCoinsComputerConsolePresentSoccerCloverPumpkinBombHammerKnifeHandcuffsPillPoopCigarette