Ich will Fernsehen auf dem IPAD

IPADTV1 Das IPAD ist eigentlich DIE geniale Möglichkeit, um damit mobil fernzusehen. Einfach einen Stream aus dem Internet öffnen, abspielen und genießen. So einfach könnte es sein und rein technisch ist es das auch.

Leider ist das aber nicht die Realität bei uns in Deutschland, denn hier geht fast gar nichts. Bürokratie und Geldgeilheit machen es möglich.
Mich nervt das richtig an. Really Angry

Wie sieht denn die Situation in der weltweitenIPAD Community zur Zeit so aus, also überall außer Deutschland natürlich?  Smile

In vielen Ländern erschienen kurz nach dem Launch des IPAD’s Apps, um auch IPTV Dienste auf dem IPAD anzubieten, d.h. auf dem IPAD Fernzusehen.  

Oft sind es sogar die Sender selbst, die solche Apps anbieten, um ihr Angebot an möglichst viele Konsumenten zu verteilen. Oft sind diese Angebote mit Werbung finanziert, was mich aber nicht sonderlich stört, dafür ist das Angebot selbst ja kostenlos. Also sollte es eigentlich die ideale Möglichkeit für RTL, SAT1 und Co. sein ihre Werbung, gepaart mit ein wenig Fernseh-Inhalt an den Mann oder die Frau zu bringen.  Big Smile

In den USA sind es z.B. ABC.com oder HBO-GO die Fernsehen auf das IPAD bringen oder Hulu als grosser Video on Demand Anbieter.

In der Schweiz, also unserem  direkten Nachbarland gibt es mit Zatoo HD eine App, die das Angebot von Zatoo auf das IPAD bringt. Mit Zatoo kann man viele Sender auf dem IPAD schauen. Auch die deutschen Kanäle, aber natürlich nur, wenn man auch in der Schweiz lebt.

IPADTV3Dann gibt es in der Schweiz auch noch die Blick TV APP, die gratis ist und auch viele Sender auf das IPAD streamt.  Natürlich sind auch hier die meisten deutschen Sender, wie RTL, SAT1, ZDF… enthalten.

In anderen Nachbarländern, wie Frankreich, Holland und auch in Österreich gibt die APP Live TV HD, mit der man lokale und auch die deutschen Hauptkanäle auf das IPAD und auch das IPhone gestreamt bekommt.



Soviel zur Situation im Ausland. Wie sieht es in Deutschland aus?

Es gibt einfach nichts.  Smug  Cry  No
Zatoo bietet zwar TV-Streams über das Internet in Deutschland an, aber die App ist in Deutschland nicht zugelassen. Auch das Anschauen der Streams im IPAD Browser wird unterbunden. Es kommt die Meldung “Zattoo Web TV ist zur Zeit in ihrem Land nicht emfpangbar”. Diese Meldung erscheint nur auf dem IPhone oder IPAD Browser.

Hier wird also explizit die Verbreitung auf den mobilen Apple-Geräten unterbunden. Auf einem normalen PC mit z.B. Internet Explorer funktioniert Zatoo ohne Probleme, allerdings mit nur mit Flash. IPADTV2

Die LiveTV HD App ist im deutschen App-Store nicht erhältlich, die Anschaffung der App über einen ausländischen AppStore Account lohnt nicht, da der Standort über die IP-Adresse überprüft wird. Das gilt auch für die schweizerische Blick-TV APP.
Also auch hiermit keine Chance auf IPAD-TV. Confused

Die einzige funktionierende Möglichkeit ist EyeTV von Elgato. Das ist allerdings keine echte IPTV Lösung über das Internet sondern eigentlich ist dies lokales Streaming, bei dem die TV Kanäle aus dem eigenen Heim-Netz gestreamt werden. Diese setzt auch zusätzuliche entsprechende Apple-Hardware voraus (MAC).

RTL hat eine APP für das I-Phone rausgebracht, mit der man auch das Live-TV Signal anschauen kann. Diese APP läuft mit Zoom auch auf dem IPAD, allerdings fehlt eine nativ angepasste IPAD-Version.  Egal, das TV Bild ist ok. Aber dafür möchte RTL nach 30 Tagen sogar Geld haben, nämlich 1,59 EUR pro Monat. Free-TV wird so zu PayTV. Ja das ist Deutschland… Confused

Was ich mich immer frage. Warum ist das so?
Warum werden deutsche Kunden immer benachteiligt bei sowas?
Lassen sich die Deutschen einfacher abzocken als andere? Lassen wir uns jedes sogenannte “Premium”-Angebot wie die RTL-App oder auch HD+ gefallen, auch wenn es überhaupt keinen Mehrwert liefert, als vorher.
Oder ist der deutsche IPAD- oder IPhone Besitzer einfach zu uninformiert und weiss einfach nicht, dass woanders viele Dinge möglich sind, die hier nicht gehen.

Oder, ist die Gesetzeslage mittlerweile so kompliziert, dass Lizenzregeln und Prüfungsverfahren.. jegliche Innovation und Fortschritt so sehr verzögern, dass wir Deutschen automatisch immer hinten in der Schlange stehen? Coffee

Ich weiß es nicht, aber mich ärgert es einfach nur. Besonders wenn ich sehe, dass auch in den App-Stores von Ländern wie Slowakei oder Polen, die lange Zeit uns weit hinterher waren, Apps für den Empfang von Live TV natürlich gratis, angeboten werden.

Dieser Beitrag wurde getaggt mit IPAD, Medien. \ \ Speichere den Link als Favoriten permalink.

2 Kommentare auf Ich will Fernsehen auf dem IPAD

  1. Max sagt:

    So: Also Zatoo und diese andere app die du da erwähnt hast gehen bei uns in österreich garnicht! Zattoo bringt uns österreicher allgemein nüsse! Nur damit das hier mal gesagt wird! Smile

  2. Sanito sagt:

    Es geht auch ohne zusätzliche Hardware: http://www.youtube.com/watch?v=kOS_J2xV2nk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Klicke um ein Smiley einzufügen

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurseBeerDrinkLiquorCoffeeCakePizzaWatermelonBowlPlateCanFemaleMaleHeartBroken HeartRoseDead RosePeaceYin YangUS FlagMoonStarSunCloudyRainThunderUmbrellaRainbowMusic NoteAirplaneCarIslandAnnouncebrbMailCellPhoneCameraFilmTVClockLampSearchCoinsComputerConsolePresentSoccerCloverPumpkinBombHammerKnifeHandcuffsPillPoopCigarette