Hundestrände-Verzeichnis

Hier geht´s direkt zur Karte!

Liebe Hundefreunde, viele von Euch werden es kennen. Ihr wollt in den Urlaub fahren und das natürlich mit der ganzen Familie natürlich inklusive Hund.  

Jedes Jahr beinhaltet dann unsere Urlaubsplanung die Diskussion, ob denn das Ziel auch hundefreundlich genug ist. Da wir sehr gern am Wasser Urlaub machen und einen Retriever haben, die Wasser sehr mögen, suchen wir immer nach Zielen, wo auch das Baden mit dem Hund erlaubt ist.

Oft gestaltet es sich ziemlich schwierig, einen geeignetes Ziel zu finden, wo auch die Hunde mit ins Wasser dürfen. Manchmal berichten Hundebesitzer nur von inoffiziellen Möglichkeiten oder Ausnahmeregelungen.

Ein wenig mehr Sicherheit bei der Planung gibt es, wenn am Urlaubsziel eine offizielle Bademöglichkeit für Hunde, besser noch “Mensch mit Hund” existiert. Und das würden wir gern vor der Anreise schon wissen, dann ist die Planung viel entspannter.

2010 hat es uns nach Südfrankreich verschlagen, da dort von einem Hundestrand direkt am Mittelmeer in dem Dörfchen Portiragnes Plage berichtet wurde. Und wirklich, der Strand existierte, und war sogar ausgeschildert. Und, es war mega-toll dort. Schaut Euch ruhig die Fotos von unserer Hündin an, wie sie das Wasser geniesst. Ist das nicht toll?

Ich habe mir deshalb jetzt vorgenommen, Hundestrände auf einer Karte zu sammeln.
DSC_1724
Damit die Karte auch möglichst viele Ziele hat, brauche ich Eure Mithilfe…

Deshalb die Bitte an Euch:

Wenn Ihr Hundestrände kennt, die empfehlenswert sind, teilt das bitte hier per  per Kommentar mit. Schickt mir einfach Land, Ort und eine kurze Beschreibung, wo der Strand dort ist. Ich ergänze dann die Karte. Danke vorab.

Mal sehen, ob hier ein paar Strände zusammenkommen… Auch  wenn Ihr absolute
„No Go´s“ habt, also Orte wo man mit Hunden lieber nicht im Sommer hinfahren sollte, oder wo Ihr schlechte Erfahrungen gemacht habt, könnt Ihr das hier hinterlassen. Smile

Hier geht´s direkt zur Karte!


Dieser Beitrag wurde getaggt mit Familie, Hund. \ \ Speichere den Link als Favoriten permalink.

46 Kommentare auf Hundestrände-Verzeichnis

  1. Yvi Szabo sagt:

    Hallo, wir waren dieses Jahr zum ersten Mal mit Hund im Urlaub. Wir waren in der Camargue auf diesem Campingplatz http://www.camping-labrise.fr/häufig-gestellte-fragen.html. Hunde sind dort wirklich kein Problem und links zum Platz raus beginnt dann auch der Hundestrand der ca. 5 Km lang ist. Erst Kies mit größeren Steinen, aber dann wird der Strand immer sandiger wenn man ein Stück geht. Der Strand ist auch sehr flach abfallend und im Wasser ist nur Sand. Kann ich bestens empfehlen. Die Franzosen waren sehr nett und auch die anderen Urlauber, alle mochten unseren großen „Kerl“ Smile

  2. Katja sagt:

    Big Smile Das Ostseebad Hohwacht hat einen schönen Hundestrand. Man kann hier auch Strandkörbe mieten, der Strand ist sandig, zum Wasser hin leicht steinig. Die Hunde können hier mit ihrem Herrchen im Wasser Toben und Schwimmen, mit anderen Hunden spielen. Es gibt hier 2 Hundestrände. Wir waren an dem Richtung Hafen in diesem Jahr während der Schulferien und der Strand war nicht überfüllt.
    Außerdem fanden wir Zingst und Prerow toll für Hundebesitzer. Hier sind die Strände herrlich weiß, feinsandig und gepflegt und jeder 2-3 Abschnitt war Hundestrand. (waren hier aber schon vor 4 Jahren). Auch die Orte sind hübsch mit ihren vielen Reetdachhäusern.
    Viele Grüße

  3. Ronja Re sagt:

    Hallo Stefan,

    wir haben im Mai eine Woche Urlaub in Portiragnes gebucht und wollen dort im September gemeinsam mit unserem Hund hin. Ich bin schockiert, dass nun plötzlich keine Hunde mehr gestattet sind.
    Halten sich denn alle an dieses Gebot? oder kann man einfach weiterhin den Strand mit dem Hund besuchen?
    LG

  4. BReiß sagt:

    Hallo zusammen

    das Hundeverbot in Portiragnes Plage kann ich nur bestätigen. Heute 16.07.2014 wurden wir
    von der Police Municipal höflich des Strandes verwiesen.

    Bernie

  5. Stefan Zimmer sagt:

    Hallo zusammen,
    Ich bin seit 4 Jahren in nach Portiragnes wg. dem Hundestrand gefahren.
    Leider gibt es seit diesem Jahr 2014 den Hundestrand in Portiragnes nicht mehr.
    Die Gemeinde hat VERBOTSSCHILDER auf allen Stränden. Mad
    Gem. Info des Tourismusbüros ist dies eine Auflage aus dem EU Projekt NATURA 2ooo.
    Sie könnten nichts machen, versuchen jedoch einen alternativen Standorts zu finden.

  6. Bromberger 5 sagt:

    Hallo wir waren letztes Jahr mit unserer Hundedame Lissy in Norwegen am Geiranger Fjord.
    Im Vorfeld alles sehr aufregend wegen den Impfungen und den Einreisebestimmungen. Aber
    dann folgte ein wunderschöner Urlaub. Eine unglaubliche Natur. Wir hatten uns im Vorfeld über
    mögliche Campingplätze informiert sind dann aber frei Schnauze gefahren. Wir haben bis zum Ziel
    viele verschiedene Campingplätze angesteuert und haben dabei eine nicht erwartete Hundefreundlichkeit
    festgestellt. Hauptsaison sehr schöne urige saubere Campingplätze und auf allen war unsere Jack Russel Dame gerne gesehen. Überall Wasser und Naturstrand. Das Wasser ist überall kristallklar nur nicht sehr warm. Aber da hat man sich schnell dran gewöhnt. Unsere Lissy konnte überall ans und ins Wasser sogar am Geiranger. Haben natürlich Rücksicht auf die anderen genommen wobei das nicht sehr viele waren.
    Ein irres Land und super mit Hund. Dieses Jahr geht es mit Lissy nach Italien auch wieder mit Vorbereitung aber dann wahrscheinlich doch wieder der Nase nach. Wünsche allen einen schönen Urlaub 2014. Cool und berichtet weiter das ist toll zu wissen wo man mit seiner Trethupe hinfahren kann Smile
    .

  7. Thieltges sagt:

    Hallo , wir sind gerade in Spanien “ Riumar “ . Super schöner Hundestrand ! Yes Ein eher ruhiger Urlaub , wenig Tourismus . Der Hundestrand zieht sich über 20 km . Die Häuser zum mieten sind fast alle mit eigenem Pool und bezahlbar . Ein wirklich schöner Urlaub bis jetzt. Dance

  8. Thomas sagt:

    Wir fahren mit unserem Hund im Sommer an die Adria. Hier gibt es sogar eine Eisdiele mit extra Hundeeis. Er fühlt sich sehr wohl und trifft dort seine Hundefreunde vom vergangenen Jahr. Die Hunde dürfen frei am Hundestrand spielen – in der Anlage sind sie an der Leine überall erlaubt.
    Cool Yes Pizza Plate

  9. Beate sagt:

    wir waren letztes Jahr durch eine Reifenpanne hier gelandet: http://www.strandcamp.de in Waging und es hat uns sehr gut gefallen. Für meinen Geschmack ist der Platz zwar etwas zu groß, hat aber einen eingezäunten Hundestrandbereich und ein großes Hunde-Spielgelände mit Zaun vor dem Eingang, wo’s immer irgendwelche andere spielwütenden Hunde gab und ein paar „Geräte“ stehen auch zu Verfügung, wenn man mit dem Hund arbeiten will.
    Das war einfach entspannend…

  10. Kwaka sagt:

    Hallo,
    wir sind immer auf dem Campingplatz Europa in Cavallino! Super schöner Sandstrand neben dem Campingplatz. Hunde sind im Campingplatz und in Cavallino gern gesehene Gäste.
    Am Platz überall Hundetüten und es gibt eine eigene Hundezone keine 50 m vom Strand entfernt.

  11. Steffi Zeibert sagt:

    Hallo,

    wir waren dieses Jahr in Torreilles-Plage auf dem Campingplatz Mar i Sol. Dieser Platz ist sehr hundefreundlich und einen Hundestrand gibt es auch. Wirklich super für Familien und auch für Hunde. Langer toller Strand, flach abfallender Sandstrand. Sehr hundefreundlicher Campingplatz! Big Smile

  12. Karsten K. sagt:

    Hallo! Wir haben seit diesem Jahr auch einen Hund (Golden Retriever Mädchen) da wir sonst immer in Urlaub geflogen sind, wir aber unserem Hund den Flugstress nicht antun wollen, stellt sich für uns nun auch die Frage, „wohin kanns gehen?“. Die Suche nach einem passendem Ort, sprich mit Strand an dem Hunde erlaubt sind und nach einer Unterkunft ist doch schwieriger als ich mir das gedacht hatte. Bin nun schon seit ca. einer Woche am recharchieren, aber zu einem guten Ergebniss bin ich dennoch nicht gekommen. Irgendwo gibt es immer wieder kleinere oder grössere Dinge die uns stören. Darum find ich es schön, das ich heute auf diese Seite gestossen bin.
    Ich finde es klasse und eine tolle Idee! Macht weiter so und ich hoffe es kommen noch viele Tipps von Hundestränden hinzu!

    Ich zu meinem Teil kann heute auch einen schönen Hundestrand empfehlen. Ich habe dieses Jahr ein paar mal Tagestouren zum Hundstrand nach Sahlenburg (Cuxhaven) gemacht. Wer nicht so weit fahren will und in Deutschland an der Nordsee einen schönen erholsamen ruhigen Urlaub machen möchte für dem ist es genau das richtige. Hundestrand Cuxhaven -Sahlenburg

    Hier mal ein paar Info´s:
    Hundestrand Cuxhaven -Sahlenburg
    Der Kurort Sahlenburg befindet sich an der niedersächsischen Nordseeküste in einem Ortsteil von Cuxhaven in Niedersachsen. Der Hundestrand in Sahlenburg ist der größte von drei ausgewiesenen Hundestränden in Cuxhaven. Der feinsandige Hundestrand gilt als Eldorado für Hunde und Hundebesitzer, denn hier können sich die Hunde frei bewegen und austoben. Der Hundestrand ist sehr groß, sauber gehalten und gepflegt und es sind auch Strandkörbe vorhanden, so dass sich nicht nur die Hunde, sondern auch die Hundehalter wohlfühlen können. Sanitäre Anlagen, Duschen sowie eine Hundedusche sind vorhanden. Über die Promenade haben die Hunde auch Zugang zum Wasser. Die Promenade ist sehr gut ausgeschildert und daher einfach zu finden. Schön ist auch der angrenzende Wald zum Strand in dem man mit dem Hund gut spazieren gehen kann. Der Eintritt zum Hundestrand kostet drei Euro.

    • Stefanie Czech sagt:

      Hallo habe einen wunderschönen Hundestrand in NOORDWIJK Holland.
      War dort mit meinen 2 Retriever Hündinnen einfach genial.

  13. Hotel Jesolo sagt:

    Grin sehr gute Idee. Ich war auf der Suche nach einer Website, die darauf hinweisen könnten einige gute Resorts offen für Hunde.

  14. Ingrid sagt:

    Riumar , Spanien
    Kilometerlanger Naturstrand , absolut ein Traum .
    Hier können die Hunde auch ohne Leine toben

  15. Ramona Suffel sagt:

    hallo wir machen bald urlaub auf der costa brava sant antoni de calogne.fahren mit unserem kleinen hündchen dahin..darf man dort mit den hunden an den strand??kann mir da jemand weiter helfen??

  16. Charlotte sagt:

    Ich sage nur 6 Hunde 3 Menschen…Deutsche Dogge…Afrika Ridgi..4 Border klappt super.
    Dänemark Insel Romo Campinglpatz Lakolk top. Ohne Leinen baden, rennen, buddeln…
    Hinter dem Platz ein eingezäuntes Areal zum lösen. Gute Sache für die Nichthörer…
    Zweiter Top Tip Dänemark Hvide Sande Camping Norre Lyngving Top keine pazellierten Plätze netter Besitzer. Selbst Hundehalter!
    Baden , toben, Spaß.
    Hier hibt es überall Kottüten die auch benutzt werden sollten.
    In der kleinen Haven Bude auf der linken Seite vom Havneby Haven sind die Besitzer auch super nett und wir durften mit allen Hunden die Tische und Bänke besetzen ;- ) und genz lecker Fisch essen.
    Für uns alle ein super Urlaub.
    Charlotte

  17. Angie sagt:

    Hallo Nadyn,

    ist die Frage noch aktuell? Also auch im August sollte es kein Probelm sien, wir waren auch im Hochsommer dort. Zu Fuß ca. 20 Minuten, mit dem Auto vielleicht 5. Ausgeschildert ist er glaub ich nicht, aber wenn man vorher einmal in ne KArte guckt und ungefähr weiß wo er liegt, sollte es eigtl kein Problem sein.

    LG

  18. Uta sagt:

    Wir waren an der Ostsee am Schönberger-Strand und hatten dort einen super Hundestrand wo auch Strandkörbe zu mieten sind so konnte unser kleiner Dackelmix Benny auch im Schatten liegen . Der Hundestrand ist auch nicht so abseits sondern in der Nähe der Fischerhütten.Kann ich nur empfehlen

    Schöne Grüsse
    Uta

  19. Tamara sagt:

    Hallo, <3-lichen dank für die super Seite.

    Als 1. habe ich eine tolle Seite gefunden "Hunde Strand" schaut hier. http://www.laspiaggiadipluto.com/index.php?lang=de

    Als 2. gute Erfahrungen haben wir in Spanien Costa Brava gemacht Campingplatz mas nou.
    Es gibt eine Hundedusche.Personal freundlich und Sanitäranlagen suuuper sauber .Nachteil Strand ist nur mit Bus , Auto erreichbar (darum CP echt günstig) Hunde konnten ohne Probleme baden.zum Spazieren gibt es geniale Möglichkeiten das der Hund richtig rumtollen kann.

  20. Nadyn sagt:

    Hallo,
    wir sind auf der suche nach einem super Hundefreudlichen Campingplatz in Frankreich, wir haben jetzt schon mehrfach von Hundestrand in Portiragnes-Plage gelesen. Wir würden gern in diese Anlage Campingplatz Les Sablons fahren für einen kurz Urlaub, wo genau ist dieser Hundestrand?????? Ist er ausgeschildert??? Wie weit ist er weg?? Im August wo die Hauptsasion ist ist es auch erlaubt??? Ich würde mich sehr über eine schnelle Antwort freuen!!
    Vielen herzlichen Dank Nadyn

  21. Gabi sagt:

    Hallo
    tolle Seite!!
    Wir waren einige Jahre auf dem Campingplatz Zaton, der Hundestrand liegt etwas abseits,
    ansonstens gibt es aber keine Probleme mit Hunden. Dürfen überall mit hin. Personal war immer freundlich.
    Auch auf Umag gab es keine Problem, allerdings sind dort viele Steine und für kleine Hunde etwas
    anstrengend.
    Könnte jetzt aber auch mal Hilfe brauchen, suchen einen Campingplatz im Gargano wo Hunde auch
    mit an den Strand und ins Wasser dürfen. Wir haben eine Riesenschnauzer-Dame die unbedingt
    schwimmen will. Vielleicht weiß jemand Rat.
    Vielen Dank
    Liebe Grüße
    Gabi Wink

  22. Eli sagt:

    Sehr zu empfehlen in Kroatien:

    Camping Galeb
    21310 Omiš /Cetina
    http://campingfuehrer.adac.de/campingfuehrer/detailansicht.php?guid=c6366b04-5e77-41ce-a9e7-b9dd171a3e17&liste

    Lage: in der Nähe von Split
    Omis bietet vielfältige Ausflugsziele, auch mit Hund.
    Hunde sind herzlich willkommen, sogar bei Bootsfahrten.
    Am Campingplatz grenzen ein kleiner Hundestrand und Gassi-Möglichkeiten.

  23. Dirk sagt:

    Hallo,
    wir waren jetzt Anfang Mai in Cavallino Treporti im Camping Marina die Venezia . Es gibt einen extra Abschnitt auf dem riesengroßen Platz nur für Hundebesitzer . Auch am Strand gibt es einen extra Abschnitt für Hunde.
    Die Hunde dürfen aber auch auf dem gesamten Campingplatz an der Leine mitlaufen (auch zum Essen im Restaurant)

    Noch ein Tipp für die Toskana :
    HUNDESTRAND MAREMMA TOSKANA bei Castagneto Carducci – in Casatgneto gibt es auch einen Campingplatz – auf diesem war ich allerdings noch nicht – wir hatten letztes Jahr ein Ferienhaus gemietet.

    liebe Grüße
    Dirk

  24. Michaela sagt:

    Ich mache das immer so: Wir suchen uns ein Campingplatz etc. aus und dann frage ich per e-mail am Campingplatz nach und im nächsten Touristenbüro oder vergleichbarem. Meist kommen dann ganz vernünftige Antworten. Ist aber mühsam.
    Zu unseren Erfahrungen mit Kindern (schon etwas größer) und Hund (Schäferhund/Labrador-Mix) – ausgeprochen spielfreudig, will immer bei der kompletten Familie sein und liebt baden etc.
    Ideal ist die Insel Korsika. Hier muss man vorab am wenigsten tun. Man kann meist überall mit dem Hund an der Strand und auch ins Wasser. An der Westküste sind weniger Leute und es ist nicht alles so geordnet und somit war es auch ohne Leine kein Problem. Da wir hier viel angesehen haben, waren wir an allen möglichen öffentlichen Plätzen. An der Ostküste waren wir auf dem Campingplatz Marina d’erba Rossa (Pfingsten). Der Hund war überall erlaubt, am Campingplatz mit Leine und am Strand haben wir aus Rücksicht auf die anderen Familien ohne Hund unsere Hündin ebenfalls angeleint aber wenn wir ins Wasser gegangen sind, haben wir das ohne Leine gemacht – kein Problem. Auch bei Strandspziergängen gab es keine Einschränkungen bei den anderen Plätzen. Sehr zu empfehlen!!
    Frankreich, Normandie im August – Le Grand Large in Les Pieux. Suuuuper! Innerhalb des Campinglatz an der Leine, allerdings ist uns unsere Hündin einmal entwischt um mit einem noch größeren Hund zu spielen und es hat ein bisschen gedauert, bis wir beide Hunde wieder hatten und es gab kein Problem! Am Strand (groß, weitläufig etc.) sowieso nicht. Frisbee spielen etc., alles möglich. Allerdings war das Wetter nicht toll.
    Italien, Gardasee bei Salo, Camping Weekend, Ende August. Kein Problem (an der Leine), allerdings wahnsinnig viele Hunde. Durch ein Mini-Wäldchen gehts zum öffentlichen Strand oder besser gesagt (wie so oft am Gardasee) Badestelle. Es gab kein Problem aber ist auch nicht schön dort zum Verweilen. In der Region sind Hunde anscheinend generell kein Problem an öffentlichen Badestellen, wenn man den Hund im Griff hat.
    Kroatien, Dalmatien, Campingdorf Zaton bei Zadar.Hundestrand ja aber eigentlich ist es nur der letzte kleine Bereich neben Steg und Zaun mit sehr großen Steinen. Eher nicht ideal. An den Strand legen hier geht nicht, ist viel zu klein. An den (auf der anderen Seite des Steges) angrenzenden Strand können Hunde mitgenommen werden (Leine natürlich) aber nicht ins Wasser. REst des Platzes kein Problem und es gibt Hundeduschen und Tütchenspender. An der anderen Seite des Campingplatzes gab es bei unserem Aufenthalt vor ein paar Jahren noch einen öffentlichen Strandabschnitt – für unseren Hund toll aber zum dort Liegen mit Kindern etc. nicht sehr schön.
    Kroatien, Dalamtien, Nin- Lagune.War öffentlich, kein Problem mit oder ohne Leine und schön.
    Deutschland, Ostfriesland, August, Norden: Hundestrand, toll aber überfüllt.
    Deutschland, St-Peter-Ording.Es gibt Hundestrände, sie sehr schön sein sollen. Es gibt aber auch weiter hinten weite Strandabschnitte, die man kostenfrei nutzen kann und wo wir auch toll mit unserer Hündin toben konnten.
    Deutschland, Grömitz, Ostsee. Hundestrand mit Strandkörben am Ende der Promenade.
    Deutschland, Bayern, Rothsee (fränkisches Seenland) bei Roth. Für einen Badesee ungewöhnlich großer Badestrand!

    • alexandra sagt:

      hallo Michaela,

      hab gesehen dass ihr im camping weekend wahrt. wie hundefreundlich sind die da respektive wie tolerant? machen im Juli da unsere Ferien und da es unsere ersten hundeferien sind hab ich ein bisschen schiss…. darf mann zbsp. den Hund mit auf die Terrasse des restaurants nehmen?
      lg alexandra

  25. Karin sagt:

    Lieber Gert,
    zuerst einmal danke für deine tolle Idee und Internetseite….
    Eine Frage hätte ich noch:
    Kennst du den Ort Forte dei Marmi ? Gibt es da auch schöne Hundestrände. Wenn ja wie tief ist
    da das Wasser. Eventl. wie weit reinlaufen und was bewirkt dort die Ebbe und Flut?

    Wir haben nämlich auch einen Goldie, der für sein Leben gern schwimmt, deshalb
    sollte das Wasser auch tief genug sein und natürlich auch erlaubt.

    Herzlichen Dank
    Beste Grüße
    Karin

  26. Ulrike Hochheim sagt:

    Südtoscana – in der Nähe von Grossetto
    Toller Hundestrand – für italienische Verhältnisse relativ breiter Sandstarnd hinter Dünen. Warmes, sauberes Wasser und flach abfallend – auch für Kinder ein Badeparadies.
    Liebe Grüße
    Ulrike

  27. Heiko sagt:

    Auf der Insel Fanö in Dänemark bei Esbjerg. Dort gibt es einen Autostrand an denen Hunde Schwimmen, Spielen etc. dürfen.

  28. Siggi sagt:

    Wir waren in den Osterferien 2011 an der Nordsee in Breskens, Holland.
    Der Ferienpark liegt direkt am Strand und sowohl im Park, als auch am Strand waren Hunde kein Problem…im Gegenteil Waving

  29. Schröder sagt:

    Ach übrigens….Extrem tolle Idee die Seite hier…Haben doch jedes Jahr dass Problem mit unserer Flocke….Nun eine Frage: Haben schon mal für nächsten Sommer 23.08. – 15 Tage lang – Spanien- Park Playa Bara vorreserivert / Eurocamp / Mobilhome….Aber jetzt kommen mir Zweifel, wobei unsere Flocke jetzt nicht unbedingt íns Meer will……Kennt jemand diesen Campingplatz…Soll ja schön sein, aber für Hunde ????? Thinking

  30. Sandra Schröder sagt:

    Wir waren letztes Jahr in Südfrankreich / Vendres-Plage / Les Sablines /Mobilhome über HOMAIR Big Smile ab 25.08. – 17 Tage – herrlich kleine Anlage, da für Franzosen Nachsaison, konnten wir mit Flocke direkt zum Strand….Sowas von schön da…..Zwar wirklich nicht viel los….Dies sei zu beachten, aber allein schon der Weg durch die Dünen zum Strand…..Herrlich !!!!! Also wir können nur empfehlen !!!! Smile

  31. Birgit sagt:

    Hi,
    tolle Seite, vielen Dank.
    Wir fahren seit Jahren nach Göhren (Rügen), zum Regenbogencamp. Kann man nur empfehlen. Wir mussten nur durch einen kleinen Wald und waren direkt am Hundestrand. Leider nervt uns mitlerweile das deutsche Sommerwetter ein wenig und darum wollen wir im nächsten Jahr nach Frankreich. Ich glaube, den richtigen Platz kann ich hier finden.

  32. Susi sagt:

    Wir waren dieses jahr in Kroatien, Crikvenica. Es gibt dort einen sogenannten Hundestrand. Dieser ist einfach lächerlich klein mit spitzen Kieselsteinen und dazu ein ganzes Stück entfernt von allem.
    Absolut nicht zu empfehlen!

  33. Susi sagt:

    Wir waren letztes Jahr mit unserem Hund in Schleswig Holstein an der Ostseeküste in Dahme. Dort sind zwei super Hundestrände (Sandstrand)- groß und sauber. Dort können die Hunde spielen und schiwmmen ohne das sich jemand beschwert. Allerdings wird es immer schwieriger, hier eine Unterkunft mit Hund zu finden. Deswegen frühzeitig nachschauen und buchen.

    Viele Grüße
    Susi

  34. manfred haub´rich sagt:

    wie fahren schon seit jahren nach italen mit unserem hund, genau zwischen cecina und bibona in der toscana gibt es einen sehr schönen hundestrand,man muss nur etwas laufen um dorthin zukommen
    cmping mit hund gibst auch in cecina und bibona.
    liebe grüsse
    manfred haubrich Grin Grin

  35. Zimmi sagt:

    super Idee und super Seite. Wir haben seid einem Jahr nun auch zwei Hunde und festgestellt das es in Italien entweder verboten oder extrem teuer ist waren deshalb dieses Jahr an der Meckleburgischen Seenplatte im Camping Havelberge. dieser Platz ist sehr zu empfehlen ,hat einmal die Woche „Hundeanimation“ eine tolle Hundedusche und schöne Sanitäranlagen. einzig das schlechte wetter in Deutschland hat gestört (kann ja keiner was für) Nun suchen wir für nächstes Jahr einen tollen Platz in Frankreich wo die Hunde mit ans Wasser können und unsere Töchter 15+12 auch Ihren Spass haben. Ach ja wenns geht am Mittelmeer und nicht am atlantik.

    Vielen Dank die Zimmis aus dem Hegau

  36. Andrea sagt:

    Wir waren in diesem Sommer an der französischen Atlantikküste in Contis-Plage. Dort gibt es zwar keinen ausgewiesenen Hundestrand, aber ausserhalb des bewachten Badefeldes gibt es mit Hunden keine Probleme. Kleine Hunde wurden sogar innerhalb des Badefeldes am Strand geduldet
    nur zum Schwimmen musste man sich etwas abseits halten.
    Ausserdem konnte man super mit Hund am Strand laufen, da der nächste Strandort mehrere Kilometer weg war.
    Also total zu empfehlen!!! Big Smile Big Smile Big Smile

  37. Uwe Nied sagt:

    Campingplatz in Frankreich, http://www.lesgrandspins.com, in Lacanau-Ocean.
    Traumhaft schöner, kilometer langer Strand und super für den Hund. Wir fahren gerade wegen unserem Hund seit 6 Jahren dort hin. Noch nie gab es probleme.

    mfg
    Uwe

  38. Frank sagt:

    Hallo,
    die Idee ist klasse, wir waren letztes Jahr mit unserer Amy in Kroatien hier:
    Campingplatz Stella Maris bei Umag.

  39. Bernd sagt:

    Hallo ,
    super Seite (tolle idee). Hier von mir :
    Camping Espiguettes (bei grau du roi)
    Camping les Sablines (bei Vendres)
    Camping Spina (italien)

    Weiter so.
    Gruss Bernd

  40. Nina sagt:

    Huhu. Danke echt gute Seite. Hat mir schon geholfen. Wir wollen am Sonntag mit unserem goldi eigentlich nach Italien! Aber ich finde irgendwie die sind nicht sehr hundefreundlich. Wir fahren mit unserem mobilheim und jeden Platz der uns angesprochen hat, waren Hunde verboten! Frown aber mich reizt jetzt der Campingplatz les Sablons in Frankreich und wenn es einen hundestrand in der Nähe gibt prima!!!

    Was ich aber noch sagen wollte vor einem Jahr sind wir im Norden ein wenig die Küsten abgefahren. Ein sehr tollen weißen Hunde-Sandstrand gibt es auch in boltenhagen! Jeweils an beiden enden sind hundestrände. Dort ist es auch gestattet die Hunde frei laufen zu lassen. Es ist einfach schön wie die Hunde frei im Wasser rumtollen.

    Liebe grüße Nina

  41. Angie sagt:

    Hallo Moni,
    also zu Fuß sind wir ca. 20 -30 minuten gelaufen. Wobei ich sagen muss, dass sich das besonders im sommer wirklich zieht, weil es eben auch gar keinen schatten gibt. mit dem auto sind es aber glaub ich nur ca. 7 minuten, wenn überhaupt. auf jedenfall nur zu empfehlen!
    LG

  42. Moni sagt:

    Hallo,
    habe mir gerade die tollen Bilder vom Hundestrand in Portiragnes-Plage angesehen und wuerde sehr gerne wissen, wie weit der Strand ugf. vom Campingplatz Les Sablons entfernt ist.
    Wuerde mich ueber eine schnelle Antwort sehr freuen und sag schon mal vorab lieben Dank!

    Viele Gruesse
    Moni

  43. Andrea Schmidt sagt:

    Camping Nautic Almata, Costa Brava, Spanien

    Wir waren jetzt schon 2x auf diesem Campingplatz und es ist mit Hund überhaupt kein Problem.
    Es gibt keinerlei Einschränkungen am Strand; Hunde dürfen überall mit hin, sie sollten nur an der Leine gehalten werden. Auch Baden ist für die Hunde kein Problem.
    Zudem ist es ein Top-Campingplatz: sehr sauber und gepflegt sowie sehr freundliches Personal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Klicke um ein Smiley einzufügen

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurseBeerDrinkLiquorCoffeeCakePizzaWatermelonBowlPlateCanFemaleMaleHeartBroken HeartRoseDead RosePeaceYin YangUS FlagMoonStarSunCloudyRainThunderUmbrellaRainbowMusic NoteAirplaneCarIslandAnnouncebrbMailCellPhoneCameraFilmTVClockLampSearchCoinsComputerConsolePresentSoccerCloverPumpkinBombHammerKnifeHandcuffsPillPoopCigarette