Monthly Archives: Februar 2011

Filmplakate sind angekommen

DSC_2133 Nachdem letzte Woche die Popcornmaschine eingetroffen ist, sind jetzt auch die noch fehlenden Filmplakate angekommen.

Die Plakate sind 84×61 cm gross, also A1 Format und wurden von mir  bei Ebay gekauft. Um die Plakate anzubringen  habe ich mir gestern erstmal noch im Baumarkt in der gleichen Größe wie die Plakate Spanplatten zuschneiden lassen, die als Untergrund für die Plakate dienen sollen.

Der Grund dafür ist, dass der Raum ja generell durch den Molton sehr gedämmt ist und etwas trocken klingt. Damit der Raum lebendiger klingt und nicht zu trocken, sollen diese Platten jetzt schallhart sein und als Reflektor- bzw. Diffusor-Elemente fungieren.

Außerdem werden die Plakate dort einfach nur mit farbigen Reißzwecken befestigt und können dann später mal ganz easy durch andere Plakate ausgetauscht werden. Weiterlesen

Kategorien: Heimkino | Schreibe einen Kommentar

Endlich selbstgemachtes Popcorn

Hi Leute, kinobaumäßig ist nicht viel passiert diese Woche. Aber ein ganz wichtiges Detail ist eingetroffen, die Popcornmaschine. Am Freitag wurde sie geliefert und ihr könnt Euch sicher denken, was ich Freitag Abend gemacht habe. Ich habe dem Pop-Corn beim Poppen zugeschautSmile  Grin  Und danach haben wir uns darüber her gemacht. Ich kann nur sagen, super lecker. Hmmhhh….  Wink

Weiterlesen

Kategorien: Heimkino | Schreibe einen Kommentar

Es sieht schon aus wie ein Kino!

Kino_0602 nachdem 2 Wochen von mir so gar nix mehr über unser Kinoprojekt kam, heute mal wieder ein paar Neuigkeiten.

Was soll ich sagen, der Raum sieht jetzt schon aus wie ein richtiges  Kino Smile Angefangen hat diese Etappe damit, dass ich vor 2 Wochen Freitag “Nacht” den ganzen Raum leergemacht habe, also Leinwand raus, Lautsprecher raus, den provisorisch angebrachten Molton raus. Am Ende war der Raum quasi wieder „nackt”.

Danach habe ich den Boden mit Folie ausgelegt. Samstag haben wir dann gestartet mit dem Streichen der Decke und der hinteren Wand. Die Farbe ist ein sehr dunkles Anthrazit, was leider nicht so gut gedeckt hat, also hat Katrin alles mühselig zweimal gestrichen (wenn ich selbst streichen würde, wäre die Farbe sicher im ganzen Haus verteilt) Smile.

Weiterlesen

Kategorien: Heimkino | Schreibe einen Kommentar